Zwölf Tipps, wie Anleger eine passende Anlagestrategie finden



Immer aufwärts auf Aktienmarkt?

Drei Börsenpsychologen geben Tipps.


(Foto: Moment/Getty Images)

München, Frankfurt Allen Belastungsfaktoren zum Trotz hat der Aktienmarkt den besten Jahresstart seit Jahrzehnten hingelegt. Zuletzt verlor die Aufwärtsbewegung aber an Dynamik. Viele Anlegerinnen und Anleger fragen sich deshalb, ob jetzt noch der richtige Zeitpunkt ist, um einzusteigen. Oder steht eine Korrektur bevor und es geht wieder bergab?

Doch damit stellt man die falsche Frage, meint Martin Weber, Senior-Professor an der Universität Mannheim. Kein Markteilnehmer schaffe es, seine Investitionen immer richtig zu timen, erklärt er: „Wenn jemand wüsste, wann der beste Zeitpunkt zum Ein- und Aussteigen ist, wäre diese Person sehr, sehr reich.“

Entscheidend seien ganz andere Kompetenzen für kluge Entscheidungen an der Börse, meint Weber, einer der deutschen Vertreter der verhaltensorientierten Finanzmarktanalyse. Mit ihm und zwei weiteren Börsenpsychologen hat das Handelsblatt über Anlagestrategien für Privatanlegerinnen und -anleger gesprochen. Herausgekommen sind zwölf Tipps – manche sind genereller Natur, manche richten sich an kurzfristig orientierte Investoren, andere an Langfristanlegerinnen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter



Source link