Verkehrs-Ader zu Wintersport-Mekka in Bayern vorerst unterbrochen


  1. Startseite
  2. Bayern

Bis Mitte November ist der beliebte Touristenort Oberstdorf von der Außenwelt abgeschottet – zumindest was den Bahnverkehr angeht. Schuld daran ist ein heimisches Tier.

Oberstdorf – Weil ein Biber Schäden an der Bahnstrecke nach Oberstdorf verursacht hat, bleibt die Zugverbindung wohl bis Mitte November gesperrt. Das teilt die Deutsche Presseagentur (dpa) in einer Mitteilung am Donnerstag, 2. November, mit. Gegenüber der dpa versicherte eine Sprecherin der Deutschen Bahn (DB), dass die Reparaturarbeiten bereits seit vergangener Woche stattfinden.

Biberbauten sollen weichen: Bahn will Hohlräume auffüllen

Demnach soll ein Biber im Oktober an einem Bahndamm, der direkt an dem Fluss Trettach angrenzt, Schäden angerichtet haben. Laut Angaben der dpa werden nun die Hohlräume der Biberbauten auf einer Strecke von 600 Metern aufgefüllt. Zusätzlich sollen Stahlnetze und Flussbausteine verhindern, dass die Tiere noch mehr zerstören.

Weil ein Biber Schäden am Bahndamm in Oberstdorf angerichtet hat, ist die Zugstrecke dorthin bis Mitte November gesperrt.
Weil ein Biber Schäden am Bahndamm in Oberstdorf angerichtet hat, ist die Zugstrecke dorthin bis Mitte November gesperrt. © Imago/Jan Huebner/Blickwinkel/M. Henning

Ersatzverkehr zwischen Sonthofen und Oberstdorf eingerichtet

Um die Stabilität und Beschaffenheit des Bahndamms zu prüfen wurde auch ein Gutachter eingeschaltet, der sich den Bahndamm nun genauer anschaut. Laut der Sprecherin der DB ist zwischen Sonthofen und Oberstdorf ein Schienenersatzverkehr eingerichtet: Busse und Taxis stehen für Passagiere als Ersatz bereit.

Wie genau es zu den Schäden am Bahndamm kommen konnte und warum das Auffüllen der Hohlräume in den Biberbauten dabei helfen soll, künftigen Schaden zu verhindern, wurde auf Anfrage der Redaktion bislang nicht beantwortet. Weitere Informationen dazu folgen.

Mehr News finden Sie in unserer brandneuen Merkur.de-App, jetzt im verbesserten Design mit mehr Personalisierungs-Funktionen. Direkt zum Download, mehr Informationen gibt es hier. Sie nutzen begeistert WhatsApp? Auch dort hält Sie Merkur.de ab sofort über einen neuen Whatsapp-Kanal auf dem Laufenden. Hier geht‘s direkt zum Kanal.



Quellenlink https://www.merkur.de/bayern/zugstrecke-nach-oberstdorf-gesperrt-biber-bringt-zuege-zum-stillstand-92651036.html