USA warnen vor Einmischung in den Krieg zwischen Israel und Hamas


US-Verteidigungsminister Austin steht vor einer amerikanischen Flagge.

US-Verteidigungsminister Austin (Archivbild) (IMAGO/Political-Moments)

Sollte irgendeine Gruppierung oder ein Land versuchen, diesen Konflikt auszuweiten, werde man nicht zögern, angemessene Maßnahmen zu ergreifen, sagte Austin dem Sender ABC News. Zuvor hatten die USA eine Verstärkung ihrer militärischen Präsenz im Nahen Osten angekündigt und die Verlegung von Verteidigungssystemen und zusätzlichen Truppen in die Region bekanntgegeben. Zudem wurden zwei Flugzeugträger ins östliche Mittelmeer verlegt.

Der israelische Ministerpräsident Netanjahu drohte der militant-islamistischen Hisbollah-Miliz. Ein Kriegseintritt wäre ein großer Fehler, sagte Netanjahu bei einem Truppen-Besuch an der Grenze zum Libanon. Zuletzt hatten sich Angriffe der pro-iranischen Miliz aus dem Libanon verstärkt.

Weiterführende Informationen

Über die Entwicklungen im Nahen Osten halten wir Sie auch in einem Nachrichtenblog auf dem Laufenden.

Diese Nachricht wurde am 23.10.2023 im Programm Deutschlandfunk gesendet.



Source link