Tennis – Federer bestreitet Abschiedsspiel an der Seite von Nadal


Roger Federer und Rafael Nadal bei einem gemeinsem Training vor dem Laver Cup in London.

Roger Federer bestreitet zum Abschluss seiner Karriere ein Doppel an der Seite seines langjährigen Kontrahenten Rafael Nadal. (AP / Kin Cheung)

Die Veranstalter teilten mit, dass Federer und Nadal gegen Jack Sock und Frances Tiafoe aus den USA antreten. Federer hatte zuvor den Wunsch geäußert, seinen Abschied an der Seite des Spaniers Nadal zu bestreiten.

Der 20-malige Grand-Slam-Turniergewinner hat wegen einer Operation am rechten Knie seit dem Viertelfinal-Aus in Wimbledon 2021 kein offizielles Spiel mehr bestritten. Wegen anhaltender Knieprobleme hatte er in der Vorwoche seinen Rücktritt angekündigt und ein Comeback ausgeschlossen.

Federers Karriere wird international gewürdigt

Federer wird seit dem angekündigten Karriereende international von Sportlern und Medien gewürdigt. Das Spiel des Schweizers galt als besonders ästhetisch und präzise, außerdem agierte er regelmäßig als Botschafter für sein Heimatland, den Sport und Sponsoren. Federer holte nach Rafael Nadal und Novak Djokovic die drittmeisten Grand-Slam-Siege aller Zeiten.

Diese Nachricht wurde am 23.09.2022 im Programm Deutschlandfunk gesendet.



Source link