Riesige Druckwelle | Ukrainer sprengen Brücke um Russen zu stoppen – News Ausland



Quelle: Twitter/@Osinttechnical
01:18
13.07.2022

Die Eisenbahnbrücke zwischen Rubischne und Lyssytschansk. Zwischen Wäldern überspannt sie einen Nebenfluss des Don, Siwerskyj Donezk im Osten der Ukraine. Bis eine heftige Detonation die Brücke zerfetzt. Die Druckwelle der Explosion ist deutlich zu erkennen, eine große Rauchsäule steigt auf. Eine Drohne filmt die Zerstörung dieser wichtigsten Brücke vor ein paar Wochen, erst jetzt sind die Aufnahmen öffentlich und von BILD-Militärexperten als echt eingestuft worden. Die Ukrainer haben die Brücke u.a. mit Panzerminen selber in die Luft gejagt, um den Russischen Truppen den Vormarsch zu erschweren. Hier ist die Zerstörung allerdings ohne Erfolg, die Russen nehmen wenige Tage später beide Städte ein. Die Explosion der Brücke zeigt die Verzweiflung der Ukrainer im Kampf gegen die russischen Truppen und wie wichtig weiterhin die Unterstützung mit schweren Waffen ist, um den Vormarsch militärisch zu stoppen. Immerhin kostet die Wiederinstandsetzung der Brücke Zeit, sodaß die Russen nach der Einnahme der beiden Städte die Brücke erstmal nicht nutzen können , um Material noch schneller an die nun westlich gelegene Front zu befördern.



Source link