Prozessbeginn: Pfleger wegen Vergewaltigung angeklagt | NDR.de – Nachrichten – Niedersachsen


Stand: 25.11.2022 07:46 Uhr

Eine weiße Justizia-Plastik (Göttin der Gerechtigkeit) mit zwei Waagschalen an goldenen Kettchen in Nahaufnahme © ndr.de Foto: ndr.de


Der Angeklagte schwieg vor dem Prozess zu den Vorwürfen. (Themenbild)

Vor dem Landgericht Hannover muss sich ab Freitag ein Pfleger verantworten. Der Mann soll eine Bewohnerin eines Seniorenheims vergewaltigt haben. Laut Staatsanwaltschaft hatte er sich im Februar 2022 während einer Nachtschicht an der schwerbehinderten 72-Jährigen vergangen. Fachleute hatten später DNA-Spuren des Pflegers am Opfer festgestellt. Der Angeklagte schweigt bisher zu den Vorwürfen. Er sitzt seit Monaten in Untersuchungshaft. Der 34-jährige soll weitere sexuelle Übergriffe begangen haben. In diesen Fällen reichten die Beweise aber nicht für eine Anklage.

Jederzeit zum Nachhören

Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik

8 Min

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen.
8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen |
Regional Hannover |
25.11.2022 | 06:30 Uhr

NDR Logo



Quellenlink https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/hannover_weser-leinegebiet/Prozessbeginn-Pfleger-wegen-Vergewaltigung-angeklagt,aktuellhannover12328.html