Positiver Corona-Selbsttest: Kein offizieller Test mehr notwendig | NDR.de – Nachrichten


Stand: 25.11.2022 12:07 Uhr

Hamburgerinnen und Hamburger müssen nach einem positiven Corona-Selbsttest nach Angaben der Sozialbehörde ab dem 26. November keinen offiziellen Test mehr machen lassen. Die Eindämmungsverordnung wird entsprechend verändert.

Der Senat hat am Freitag die Corona-Eindämmungsverordnung mit wenigen Anpassungen bis zum 14. Januar 2023 verlängert. Eine Ausweitung bestehender Maßnahmen gibt es nicht, da derzeit keine erheblichen Veränderungen im Infektionsgeschehen festzustellen sind, so die Sozialbehörde.

Fünftägige Isolationspflicht bleibt bestehen

In ihrer ab dem 26. November geltenden Fassung enthält die 79. Verordnung nur noch wenige Einschränkungen, beispielsweise eine Maskenpflicht im öffentlichen Personennahverkehr. Unverändert gilt auch, dass sich Menschen nach einem positiven Test fünf Tage isolieren müssen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es ein selbst durchgeführter Schnelltest oder ein Befund in einer Teststelle das positive Ergebnis gezeigt hatte.

Bestätigung des positiven Corona-Tests entfällt

Jedoch entfällt ab Sonnabend die bislang bestehende Pflicht, einen positiven Selbsttest durch einen offiziellen Test in einem Testzentrum bestätigen zu lassen. Es kann aber weiterhin ein PCR-Test zu Nachweiszwecken durchgeführt werden, wenn jemand den Befund aus medizinischen Gründen bestätigen lassen, von einer Entschädigung auf Grundlage des Infektionsschutzgesetzes Gebrauch machen oder im Nachgang einen Genesenenausweis erhalten möchte. Hierfür gelten die Regelungen und Bestimmungen der Testverordnung des Bundes.

79. Verordnung tritt am 26. November in Kraft

Die vom Senat verfügten Schutzmaßnahmen richten sich nach dem aktuellen Stand wissenschaftlicher Erkenntnisse und Empfehlungen des Robert Koch-Instituts (RKI). Die ab Sonnabend, 26. November, geltende Verordnung gilt bis zum 14. Januar 2023. Die Eindämmungsverordnung in ihrer jeweils gültigen Fassung ist unter www.hamburg.de/verordnung abrufbar.

Weitere Informationen

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe.
mehr

Ein Mädchen schnupft sich aus. © Colourbox Foto: Phovoir

Atemwegserkrankungen von Kindern in Schulen und Kitas häufen sich derzeit. Das hat laut Medizinern aber nur indirekt mit Corona zu tun. (25.11.2022)
mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 |
NDR 90,3 Aktuell |
25.11.2022 | 08:00 Uhr

NDR Logo



Quellenlink https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Positiver-Corona-Selbsttest-Kein-offizieller-Test-mehr-notwendig,corona11256.html