Polizei jetzt mit Erfolg – Tatverdächtiger ermittelt


  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Regensburg & Oberpfalz

Erstellt:

Von: Felix Herz

Nach einem tödlichen Streit in Darmstadt sitzt der Tatverdächtige im Gefängnis.
Der Tatverdächtige befindet sich nun in einer Justizvollzugsanstalt (Symbolbild). © K. Schmitt/Fotostand/Imago

Beruhigende Nachrichten: Im Landkreis Regensburg wurde ein Mann festgenommen, der verdächtigt wird, mehrere junge Mädchen belästigt zu haben.

Regensburg – Die Vorfälle hatten für Beunruhigung in der Bevölkerung gesorgt. Laut Pressemitteilung der Polizei kam es in letzter Zeit im Bereich Hemau beziehungsweise Beratzhausen (Landkreis Regensburg) zu mehreren Vorfällen, bei denen ein unbekannter Mann junge Mädchen ansprach und ihnen zum Beispiel Geld für sexuelle Dienste anbot. Nun wurde ein Tatverdächtiger festgenommen.

Festnahme in Regensburg: 25-Jähriger in Haft

Der 25-Jährige wird verdächtigt, in mehreren Fällen junge Mädchen auf sexuell anzügliche Weise angesprochen zu haben. Nun der Ermittlungserfolg der Kriminalpolizei Regensburg: Sie konnten den Mann ermitteln. Jetzt befindet er sich in Haft, heißt es vonseiten der Polizei.

In drei Fällen soll der 25-Jährige aus einem Fahrzeug heraus junge Mädchen auf anzüglich Weise angesprochen zu haben. Einer 13-Jährigen soll er zum Beispiel explizit Geld für sexuelle Dienste angeboten haben. Doch die Kinder verhielten sich genau richtig: Sie ignorierten den Mann und verständigten ihre Eltern.

(Übrigens: Unser brandneuer Regensburg-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Weltkulturerbe-Stadt und der Oberpfalz. Melden Sie sich hier an.)

Ermittlungserfolg in Regensburg

Laut Angaben der Polizei führten umfangreiche Ermittlungen der Kriminalpolizei Regensburg in enger Zusammenarbeit mit der Kriminalpolizei Nittendorf zur Festnahme des Verdächtigen. Sehr geholfen dabei hätten Hinweise von Zeugen, berichtet die Polizei. Die führten zu dem Fahrzeug, dass der Mann während seiner Vergehen genutzt hatte.

Ein Ermittlungsrichter erließ inzwischen wegen des Verdachts auf ein Sexualdelikt (Sexueller Missbrauch von Kindern ohne Körperkontakt mit dem Kind) in drei Fällen Haftbefehl gegen den 25-Jährigen. Ein Richter bestätigte diesen. Der Tatverdächtige befindet sich nun in einer Justizvollzugsanstalt. (fhz)

Alle News und Geschichten aus Bayern sind nun auch auf unserer brandneuen Facebook-Seite Merkur Bayern zu finden.



Quellenlink https://www.merkur.de/bayern/regensburg/regensburg-maechen-mann-belaestigung-jung-festnahme-richter-haft-tatverdaechtiger-91696011.html