Mehr als 20 russische Drohnenangriffe in der Nacht


Ukraine, Slowjansk: Ein Haus mit deutlichen Einschusslöchern und zerstörten Fenstern.

Erneut russische Drohnenangriffe auf die Ukraine (Archivbild). (imago / Pond5 Images / joseh51)

Wie die Armeeführung in Kiew mitteilte, wurden Ziele in neun Regionen des Landes mit 23 russischen Kampfdrohnen und einer Rakete attackiert. Bis auf fünf Drohnen seien alle Fluggeräte von der Luftabwehr zerstört worden. Über mögliche Opfer und Schäden wurde nichts mitgeteilt.

Die ukrainische Armee griff ihrerseits ein Öldepot in der von Russland besetzten ostukrainischen Region Luhansk an. Die russische Nachrichtenagentur RIA Novosti berichtete unter Berufung auf die dortigen Behörden, bei dem Drohnenangriff habe es einen Brand gegeben, der aber gelöscht worden sei.

Diese Nachricht wurde am 04.12.2023 im Programm Deutschlandfunk gesendet.



Source link