Lichterschau “Lumagica” entsteht im Schlosspark Lichtenwalde -Achtung geänderte Öffnungszeiten | Freie Presse


Besucher auch aus Chemnitz standen schon vor verschlossenen Toren und hatten bereits den Parkautomaten gefüttert. Inzwischen hat Schlosschefin Patrizia Meyn reagiert.

Die Lichterschau “Lumagica” wird vorbereitet: Die Firma MK Illumination und das Gartenteam der Schlossbetriebe verwandeln den Schlosspark Lichtenwalde zurzeit in ein Lichtermeer. Für Besucher bedeuten die Aufbauarbeiten eine Umstellung: Der Schlosspark ist zwar kostenlos geöffnet, allerdings nur täglich von 9 bis 14 Uhr. Einige Besucher hatten das nicht gewusst – so wie eine Leserin aus Chemnitz, die sich bei der Freien Presse meldete: “Ich war nicht die Einzige, die bereits auf dem Parkplatz ein Ticket gelöst hatte und dann feststellte, dass der Schlosspark schon zu war.” Inzwischen hat die Schlösserverwaltung reagiert und an Parkautomaten sowie am Eingang Hinweisschilder angebracht.

Besucherinformation: Das Schloss ist vorübergehend geschlossen. Die Lichterschau “Lumagica beginnt am 25. November und endet am 8. Januar. Sie findet in Schloss und Park täglich von 16 bis 22 Uhr statt. Ab 16 Uhr muss für Schloss und Park ein Ticket gelöst werden, der Preis liegt für Erwachsene zwischen 16 und 18 Euro, für Familien zwischen 39 und 44 (Vorverkauf/Abendkasse). Anwohner können für die gesamte Dauer der Ausstellung ein Saisonticket zu 25 Euro erwerben. Den Winter über ist der Park von 9 bis 14 Uhr weiterhin kostenlos offen, zwischen 14 und 16 Uhr geschlossen.

Weitere Informationen



Source link