Klimaschutz: Koalition in der Sackgasse – Politik


Von

Markus Balser und Michael Bauchmüller, Berlin

Im Fechenheimer Wald haben die Kettensägen schon ganze Arbeit geleistet. Die Trasse ist freigeräumt, die Baumhäuser sind weg. Mehr als ein Jahr hatten Autobahn-Gegner hier die Rodung verhindert, und damit auch den Ausbau der A 66 bei Frankfurt. Mitte des Monats räumte die Polizei den Wald. “Eine bittere Niederlage”, sagt Alexis Passadakis, einer der Organisatoren der Widerstandsallianz gegen den Weiterbau der Autobahn. “Aber der politische Gegner war übermächtig.” Umso verheerender sei, was sich derzeit in Berlin anbahne. “Eigentlich dürfte kein Meter neue Autobahn mehr gebaut werden”, findet Passadakis.



Quellenlink https://www.sueddeutsche.de/politik/klimaschutz-verkehr-koalitionsausschuss-1.5739080