Kampfflugzeuge im Tiefflug über Aue | Freie Presse


Laut Luftfahrtamt der Bundeswehr haben drei Tornados am Freitag den Tiefflug im Bereich Aue geübt.

Aue-Bad Schlema.

Im Tiefflug sind am Freitag, 10.17 Uhr Kampfflugzeuge über Aue hinweggedonnert. Laut Luftfahrtamt der Bundeswehr handelte es sich dabei um drei Kampfflugzeuge der Bundeswehr vom Typ Tornado des Taktischen Luftwaffengeschwaders “Immelmann”, die im Rahmen der Tiefflugausbildung im Bereich Aue geflogen sind. Auch in Annaberg sorgten die Flieger für Aufsehen.

Das Üben von Tiefflug mit Kampfflugzeugen, insbesondere in Gebirgs- und Mittelgebirgsregionen, sei aus taktischen Gründen erforderlich und werde von allen Jet-Verbänden durchgeführt, so eine Sprecherin. Um besondere Belastungen einzelner Regionen zu vermeiden, würden Tiefflüge unter Berücksichtigung einer deutschlandweiten, gleichmäßigen Verteilung durchgeführt. (ike)



Source link