Indonesien – Zahl der Toten nach Erdbeben steigt auf mindestens 310


Das Bild zeigt zerstörte Häuser nach einem Erdbeben in Indonesien.

Nach dem Erdbeben in Indonesien (Rangga Firmansyah/AP/dpa)

Wie die Katastrophenschutzbehörde mitteilte, werden 24 Menschen weiterhin vermisst. Mehr als 2.000 Personen seien verletzt, Zehntausende obdachlos. Viele Häuser seien beschädigt. Nachbeben und starker Regen erschweren die Bergungsarbeiten. Das Beben der Stärke 5,6 hatte sich etwa 70 Kilometer südöstlich der Hauptstadt Jakarta ereignet.

Diese Nachricht wurde am 25.11.2022 im Programm Deutschlandfunk gesendet.



Source link