Hotelgast flippt aus und klettert an Hausfassade


  1. Startseite
  2. Lokales
  3. Freising
  4. Hallbergmoos

Erstellt:

Von: Manuel Eser

Polizeifahrzeug - Blaulicht
Gleich zweimal musste die Polizei zu einem Hotel in Hallbergmoos ausrücken, weil ein Gast dort ausgeflippt war. (Symbolbild) © Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Barfuß ist ein Hotelgast in Hallbergmoos auf der Feuerleiter herumgeturnt. Die Polizei griff ein, doch damit hatte der Mann noch nicht genug.

Hallbergmoos – Gleich zweimal musste am Mittwoch die Polizei ausrücken, weil ein Hotelgast (37) in Hallbergmoos vollkommen ausgeflippt ist. Wie Neufahrns Polizeichef Michael Ertl mitteilt, war der Mann laut Meldung der Rezeptionistin des Hotels auf der Feuerleiter herumgeklettert und hatte auch seine Schuhe ausgezogen.

„Nach Eintreffen der Streifenbesatzung und kurzem Gespräch konnte zunächst eine psychische Störung bei dem Herrn ausgeschlossen werden“, berichtete Ertl dem Freisinger Tagblatt. Da der Mann bislang auch keinerlei Straftaten begangen hatte, rückte die Streifenbesatzung wieder ab – nach entsprechender Belehrung und der Aufforderung, weitere Kletteraktionen an der Hausfassade zu unterlassen.

Beim zweiten Mal ging der Mann andere Hotelgäste an

Zwar hielt sich der 37-Jährige an diese Anweisung. Gegen 16.30 Uhr musste die Polizei dennoch wieder anrücken. Dieses Mal hatte der Mann mehrere Gäste belästigt und und unter anderem gegen einen Tisch vor dem Hotel getreten. Jetzt wurde ein Hausverbot ausgesprochen, das der Mann aber nicht beachtete. Da der Hotelgast keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, ordnete die Staatsanwaltschaft Landshut wegen des Vergehens des Hausfriedensbruchs eine Sicherheitsleistung in Höhe von 400 Euro an.

(Übrigens: Alles aus der Region gibt‘s jetzt auch in unserem regelmäßigen Freising-Newsletter.)

Der Mann wurde noch vernommen und aus dem Hotel begleitet, nachdem die Aufnahme des Sachverhalts abgeschlossen war. „Dies zeigte offensichtlich Wirkung“, teilte Polizeichef Michael Ertl weiter mit. Weitere Störungen wurden nicht mehr gemeldet. Kurz vor 19 Uhr war der Einsatz der Polizeikräfte beendet.



Quellenlink https://www.merkur.de/lokales/freising/hallbergmoos-hotelgast-flippt-aus-und-klettert-an-hausfassade-91991180.html?cmp=defrss