Hamburgs Senat offenbar vor Umbildung


  1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Hamburg

Erstellt:

Bundesrat
Peter Tschentscher, Präsident des Senats der Freien und Hansestadt Hamburg. © Wolfgang Kumm/dpa/Archivbild

Der rot-grüne Hamburger Senat steht offenbar vor einer Umbildung. Wie NDR 90,3 am Sonntagabend berichtete, will Wirtschaftssenator Michael Westhagemann (parteilos) sein Amt aufgeben. Auch Stadtentwicklungssenatorin Dorothee Stapelfeldt (SPD) wolle die Regierung verlassen. Neue Wirtschaftssenatorin solle die bisherige Sozialsenatorin und Hamburger SPD-Vorsitzende Melanie Leonhard werden, hieß es.

Hamburg – Senatssprecher Marcel Schweitzer wollte den Bericht nicht bestätigen. Aus Senatskreisen wurde der Deutschen Presse-Agentur aber bestätigt, dass Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) der Partei und der SPD-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft am Montagabend Personalvorschläge für den Senat unterbreiten wolle. Auch ein Statement für die Öffentlichkeit wurde in Aussicht gestellt. Weitere Einzelheiten wurden allerdings nicht genannt. dpa



Quellenlink https://www.merkur.de/deutschland/hamburg/hamburgs-senat-offenbar-vor-umbildung-zr-91942565.html?cmp=defrss