Günther Klum äußert sich zu Vorwürfen


Ihr Mittelfinger-Abgang bei GNTM machte sie berühmt. Im Dschungelcamp rechnet Tessa Bergmeier mit der Show und Heidi Klum ab. Günther Klum reagiert exklusiv bei t-online.

Es ist einer der berühmtesten Momente in der Geschichte von “Germany’s next Topmodel”: Nachdem sie Kritik von der Jury bekommen hatte, packte Tessa Bergmeier “den Stinkefinger aus”, wie ProSieben im März 2009 zu einem Video-Ausschnitt der Sendung schrieb. Ihr “aggressives” Verhalten, wie Heidi Klum es nannte, und der darauf folgende Rausschmiss sorgten nicht nur für Wirbel in der Show, sondern auch für jede Menge Schlagzeilen.

Auch mit Heidi Klum rechnete Tessa ab: Die Jurychefin sei “eiskalt” und und habe “keinerlei Empathie”. Ihr seien die Kandidatinnen egal, sie habe die Mädchen regelmäßig “ausgelacht” und “zum Weinen gebracht”. “Machtmissbrauch”, so Tessa. “Eigentlich steckt da echt der Teufel hinter.”

“Geschichten werden aufgemotzt, um zu gewinnen.”

“Das Urteil kann sie sich gar nicht erlauben, da sie schon in Folge vier gehen musste”, sagt Günther Klum exklusiv zu t-online. Er war bei den Dreharbeiten zur damaligen Staffel dabei, stand seiner Tochter Heidi und den Kandidatinnen auch mit seiner Expertise als Inhaber einer Modelagentur zur Seite. Zu Tessas Vorwurf, sie sei in der Sendung verzerrt dargestellt worden, hat er eine klare Meinung: “Der Zuschauer hat ja sehen können, wie sie sich selber dargestellt hat.”

Dieses Bild habe sich nicht erst bei GNTM abgezeichnet. Bereits vor ihrer Teilnahme an der Castingshow hatte Tessa für Schlagzeilen gesorgt. Sie feierte wild an der Seite von Partykönig Michael Ammer, ließ sich für das Männermagazin FHM freizügig ablichten und sprach offen über ihr Sexleben. Zudem nahm sie an mehreren Reality-Formaten teil, in denen sie ebenfalls mit ihrer Art auffiel.

Tessa Bergmeier ließ sich im Dschungelcamp über ihre Zeit bei GNTM aus.
Tessa Bergmeier ließ sich im Dschungelcamp über ihre Zeit bei GNTM aus. (Quelle: RTL)

GNTM habe ihre zuvor “erfolgreiche Modelkarriere” zerstört, klagt die 33-Jährige nun im Dschungel. “Wenn man ‘Teenie Törn’, ‘Mitten im Leben’ und ‘Frauentausch’ als Modeljob ansieht, stimmt diese Einschätzung”, meint Günther Klum. Für ihn steckt hinter Tessas Aussagen vor allem eines: Kalkül. “Jeder Teilnehmer eines Casting- bzw. Fernsehformats weiß, das man liefern muss. Das geht so weit, dass auch Geschichten aufgemotzt werden, um zu gewinnen.”



Quellenlink https://www.t-online.de/unterhaltung/tv/dschungelcamp/id_100115574/dschungelcamp-star-tessa-rechnet-mit-heidi-klum-ab-guenther-klum-aeussert-sich-zu-vorwuerfen.html