Ehemaliger US-Präsident – Trump erwartet eigene Festnahme und ruft zu Protesten auf


Donald Trump steht bei einer Wahlkampfveranstaltung am Rednerpult.

Donald Trump rechnet mit seiner eigenen Festnahme in New York. (AFP / ALON SKUY)

Er verwies auf interne Informationen der New Yorker Staatsanwaltschaft. Auf seiner Plattform “Truth Social” forderte er von seinen Unterstützen wörtlich, “sich die Nation zurückzuholen”. Die Justiz ermittelt gegen Trump wegen mutmaßlicher Schweigegeldzahlungen. Kurz vor der Präsidentschaftswahl 2016 soll sein Anwalt 130.000 Dollar an eine Frau gezahlt haben, mit der Trump Jahre zuvor Geschlechtsverkehr gehabt hatte. Die Zahlung könnte gegen Gesetze zur Wahlkampffinanzierung verstoßen haben. Trump bestreitet die Vorwürfe.

Kommendes Wochenende soll in Waco, Texas, die erste Kundgebung seines Wahlkampfs für die Präsidentschaftswahl 2024 stattfinden.

Diese Nachricht wurde am 19.03.2023 im Programm Deutschlandfunk gesendet.



Source link