Corona-News-Ticker: Bundesrat stimmt über Triage-Regelung ab | NDR.de – Nachrichten


Stand: 25.11.2022 06:11 Uhr

Im Live-Ticker informiert NDR.de Sie auch heute – am Freitag, 25. November 2022 – aktuell über die Folgen der Coronavirus-Pandemie für Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg. Zum Nachlesen: der Blog vom Donnerstag.

Das Wichtigste in Kürze:



06:11 Uhr

Triage-Regelung heute Thema im Bundesrat

Das sogenannte Triage-Gesetz soll heute im Bundesrat beschlossen werden. Der Begriff “Triage” bedeutet, dass Ärzte etwa bei zu wenigen Betten oder Beatmungsgeräten in Krankenhäusern eine Reihenfolge festlegen, wer zuerst behandelt wird. Der Gesetzentwurf, der Teil des Infektionschutzgesetzes ist, soll gewährleisten, dass Menschen mit Behinderungen in Zeiten knapper Kapazitäten nicht benachteiligt werden. Auch andere Kriterien wie das Alter oder eine Behinderung sollen keine Rolle spielen dürfen. Entschieden werden soll dem Gesetz zufolge in einem solchen Fall maßgeblich nach der “aktuellen und kurzfristigen Überlebenswahrscheinlichkeit” des Patienten.

Das Thema war in der Corona-Pandemie wegen voller Intensivstationen in den Fokus gerückt. Das Bundesverfassungsgericht hatte im Dezember 2021 entschieden, dass der Staat die Pflicht hat, Menschen vor Benachteiligung dieser Art zu schützen. Bisher gab es dazu keinen Gesetzesrahmen, sondern wissenschaftlich erarbeitete Empfehlungen für Ärzte. Vor zwei Wochen wurde die Anpassung des Infektionsschutzgesetzes bereits vom Bundestag gebilligt.



06:00 Uhr

Urteil im Prozess um gefälschte Impfnachweise erwartet

Heute soll voraussichtlich der Prozess gegen eine Münchner Apotheken-Mitarbeiterin zu Ende gehen, die im großen Stil Corona-Impfnachweise gefälscht haben soll. Mehr als 1.000 Fälle wirft die Staatsanwaltschaft ihr vor. Laut Anklage wurden die Impfnachweise später im Darknet zum Verkauf angeboten. “Der Fall ist wegen der raffinierten technischen Vorgehensweise, aber auch wegen des erheblichen Tatvorwurfs ein Verfahren von herausgehobener Bedeutung”, sagte Oberstaatsanwalt Matthias Held von der Bayerischen Zentralstelle zur Bekämpfung von Betrug und Korruption im Gesundheitswesen (ZKG) zum Prozessauftakt.



06:00 Uhr

Sieben-Tage-Inzidenz in Schleswig-Holstein steigt leicht auf 181,5

Die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner und Woche in Schleswig-Holstein liegt aktuell bei 181,5, wie die Daten der Landesmeldestelle in Kiel belegen. Am Vortag war die Inzidenz mit 175,9 angegeben worden, vor einer Woche mit 223,4. Es wurden 1.103 Neuinfektionen sowie zehn weitere Todesfälle verzeichnet.



06:00 Uhr

Niedersachsen: Sieben-Tage-Inzidenz klettert über 300

In Niedersachsen beträgt die Sieben-Tage-Inzidenz der Neuinfektionen aktuell 302,4. Das zeigen die neuesten Daten des Robert Koch-Instituts. Am Vortag hatte die Inzidenz bei 292,8 gelegen, in der Vorwoche betrug sie noch 293,9. Es wurden 4.679 Neuinfektionen verzeichnet (Vortag: 10.891). Zudem gab es 27 weitere bestätigte Todesfälle im Zusammenhang mit Corona-Infektionen (Vortag: 54).



06:00 Uhr

Sieben-Tage-Inzidenz in Hamburg steigt auf 202,3

Die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner und Woche in Hamburg liegt bei 202,3, wie aus den Daten des Robert Koch-Instituts hervorgeht. Am Vortag war der Wert mit 192,1 beziffert worden, in der Vorwoche mit 191,3. Es wurden den Angaben zufolge 727 Neuinfektionen (Vortag: 760) und vier weitere Todesfälle (Vortag: sechs) registriert.



06:00 Uhr

RKI: Bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz bei 190,8

Das Robert Koch-Institut (RKI) gibt die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz heute früh mit 190,8 an. Gestern hatte der Wert der Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner und Woche bei 186,9 gelegen (Vorwoche: 194,3 / Vormonat: 464,1). Die Gesundheitsämter meldeten dem RKI binnen 24 Stunden 30.016 Corona-Neuinfektionen (Vortag: 38.090 / Vorwoche: 27.587). Es wurden 274 weitere Todesfälle im Zusammenhang mit Corona-Infektionen registriert (Vortag: 163 / Vorwoche: 218).

Anmerkung zu den aktuellen Zahlen: Die Inzidenzwerte liefern kein vollständiges Bild der Infektionslage. Experten gehen von einer hohen Zahl nicht vom RKI erfasster Fälle aus – vor allem, weil nicht alle Infizierten einen PCR-Test machen lassen. Nur positive PCR-Tests fließen aber in die offiziellen Statistiken ein. Zudem können Nachmeldungen oder Übermittlungsprobleme zu einer Verzerrung einzelner Tageswerte führen. Generell schwankt die Zahl der registrierten Neuinfektionen deutlich von Wochentag zu Wochentag, da insbesondere am Wochenende viele Bundesländer nicht ans RKI übermitteln und ihre Fälle im Wochenverlauf nachmelden.



06:00 Uhr

Newsletter-Mail: Nachrichten für den Norden

Ob Corona oder Klimawandel, ob Wahlumfrage oder Werftenkrise: Mit dem NDR Newsletter bleiben Sie auf dem Laufenden. Wir bündeln die wichtigsten Ereignisse des Tages aus Nordsicht. Politik und Zeitgeschehen gehören ebenso dazu wie das Neueste aus Sport, Kultur und Wissenschaft. Der kostenlose Newsletter wird per E-Mail von montags bis freitags immer am Nachmittag verschickt.

Weitere Informationen

Elektronisches Symbol eines Briefumschlags. © panthermedia Foto: Stuart Miles

Mit dem NDR Newsletter sind Sie immer gut informiert über die Ereignisse im Norden. Das Wichtigste aus Politik, Sport, Kultur, dazu nützliche Verbraucher-Tipps.
mehr



06:00 Uhr

Corona-Liveticker am Freitag startet

Einen schönen guten Morgen wünscht die NDR.de-Redaktion! Auch heute – am Freitag, 25. November 2022 – wollen wir Sie mit unserem Liveticker wieder über die Auswirkungen von Corona in Norddeutschland informieren. Hier finden Sie montags bis freitags (außer an Feiertagen) alle wichtigen Nachrichten und außerdem Inhalte aus den NDR Hörfunk- und Fernseh-Sendungen. Was sich gestern ereignet hat, können Sie im Blog vom Donnerstag nachlesen.

FAQ, Podcast und Hintergrund

Ein Schild mit der Aufschrift "Mitfahrt nur mit Mund-Nase-Bedeckung erlaubt" an einem Zug © picture alliance/dpa | Hauke-Christian Dittrich

Der Bund hat für den Herbst und Winter neue Corona-Regeln beschlossen. Ein Überblick, was bis zum 7. April 2023 gelten soll.
mehr

Corona-Infektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen 7 Tagen © NDR

So ist die Corona-Lage in Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Bremen.
mehr

Ein Pflaster klebt auf dem Arm einer jungen Frau. © Colourbox Foto: Csaba Deli

Der Virologe Christian Drosten lieferte im Podcast Coronavirus-Update Expertenwissen – zusammen mit Virologin Sandra Ciesek. Hier alle Folgen in der Übersicht.
mehr

Computer-Illustration eines Coronavirus © imago images/MiS

Wie schütze ich mich vor einer Corona-Infektion, wie ist der Krankheitsverlauf und wie sicher ist die Corona-Impfung?
mehr

Eine Frau liegt krank im Bett und putzt sich die Nase. © picture alliance Foto: Christin Klose

Mit Hausmitteln lassen sich leichte Omikron-Infektionen meist gut auskurieren. Wie vermeidet man es, die Familie anzustecken?
mehr

Die Coronavirus-Blogs zum Nachlesen

NDR Logo



Quellenlink https://www.ndr.de/nachrichten/info/coronaliveticker2190.html