Conference League: Mögliche Frankfurt-Gegner trennen sich torlos


Conference League
Mögliche Frankfurt-Gegner trennen sich torlos

Israels Torhüter Ofir Marciano hält einen Ball. Foto: Christian Charisius/dpa/Archivbild

Israels Torhüter Ofir Marciano hält einen Ball. Foto

© Christian Charisius/dpa/Archivbild

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt hat am Donnerstagabend keinen deutlichen Hinweis auf seinen Playoff-Gegner für die Conference League erhalten. Im Hinspiel der 3. Qualifikationsrunde trennten sich der israelische Vizemeister Hapoel Beerscheva und der bulgarische Traditionsclub Levski Sofia 0:0. Das Rückspiel findet in einer Woche in Sofia statt, der Gewinner des Duells spielt gegen Frankfurt um den Einzug in die Gruppenphase der Conference League. Das Playoff-Rückspiel der Frankfurter am 31. August (20.30 Uhr) zu Hause wird von RTL live übertragen. Das Hinspiel findet eine Woche vorher am 24. August statt.

Spiel-Informationen

dpa



Quellenlink https://www.stern.de/gesellschaft/regional/hessen/conference-league–moegliche-frankfurt-gegner-trennen-sich-torlos-33727030.html?utm_campaign=alle-nachrichten&utm_medium=rss-feed&utm_source=standard