Bundestag – Generaldebatte zum Haushaltsentwurf der Regierung


Das Plenum des Bundestags (Archivbild)

Der Bundestag (Archivbild) (Michael Kappeler / dpa / Michael Kappeler)

Die vierstündige Aussprache wird traditionell zum Schlagabtausch zwischen der Regierung und der Opposition genutzt. Unter anderen werden Bundeskanzler Scholz und CDU-Chef Merz das Wort ergreifen. Der Entwurf für den Bundeshaushalt 2023 sieht bei Ausgaben von 495,8 Milliarden Euro eine Neuverschuldung von 45,6 Milliarden Euro vor.

Zur Debatte stehen dann am Nachmittag die Einzeletats für das Auswärtige Amt, das Verteidigungsministerium und das Ministerium für Entwicklungshilfe. Am Freitag soll der Bundeshaushalt endgültig verabschiedet werden.

Diese Nachricht wurde am 23.11.2022 im Programm Deutschlandfunk gesendet.



Source link