Bevölkerung in Köln: So viele Menschen leben 2050 in der Domstadt




Köln wächst weiter: Die Stadt legt eine Bevölkerungsprognose bis 2050 vor, die auch Herausforderungen erkennen lässt.Die Domstadt wird bis 2050 voller – laut einer Berechnung des Amts für Stadtentwicklung und Statistik werde die Bevölkerung um 38.100 Menschen wachsen. Damit würden 2050 rund 1.110.400 Millionen Menschen in Köln leben. Dies entspricht einem Plus von 3,6 Prozent.Ausgangspunkt der städtischen Bevölkerungsvorausberechnung sei das Jahr 2021 mit einem Bevölkerungsbestand von 1.072.306 Personen mit Hauptwohnsitz in Köln, teilt die Stadt mit. Die Zahl der Haushalte steige laut Prognose ebenso leicht an. Waren es 2021 rund 560.000 Haushalte, betrage ihre Zahl im Jahr 2050 rund 584.000. Die Prognose zeigt außerdem, dass das Durchschnittsalter der Kölner steigen wird: Betrug es 2021 noch 42,3 Jahre, wird es 2050 bei 43,5 Jahren liegen.Mehr Einwohner bringen “wachsende Ansprüche”Mehr Menschen bedeutet aber auch mehr Herausforderungen: “Köln wird weiter wachsen – egal welches Szenario man auch betrachtet. Und somit müssen wir uns auch weiter mit wachsenden Ansprüchen zum Beispiel an Wohnraum, Schulen oder Kindergärten, aber auch an Mobilität, Integration und Zugang zu Freiräumen auseinandersetzen”, betont Andree Haack, Beigeordneter für Stadtentwicklung, Wirtschaft, Digitalisierung und Regionales der Stadt Köln.



Quellenlink https://www.t-online.de/region/koeln/id_100086418/bevoelkerung-in-koeln-so-viele-menschen-leben-2050-in-der-domstadt.html