Bahn erwartet Reaktion der Gewerkschaft EVG auf Angebot


Das Logo der Deutschen Bahn und eine Fahne der Gewerkschaft EVG in einer Kombo.

Die deutsche Bahn und die EVG verhandeln seit Februar über neue Tarife. (Martin Schutt/Sebastian Gollnow/dpa)

Das bestätigte die Gewerkschaft der Nachrichtenagentur dpa. Die Bahn hatte der Gewerkschaft bis einschließlich heute Abend Zeit für die Rückmeldung gegeben. Erwartet wird, dass die Delegationen beider Seiten in den nächsten Tagen zu neuen Gesprächen zusammenkommen werden.

Das aktuelle Angebot der Bahn für gut 180.000 Beschäftigte sieht bei einer Laufzeit von zwei Jahren zwölf Prozent mehr Geld für die unteren, zehn Prozent mehr für die mittleren und acht Prozent mehr für die oberen Einkommensgruppen vor. Außerdem bietet die DB die Zahlung von 2850 Euro Inflationsausgleichsprämie an.

Diese Nachricht wurde am 30.05.2023 im Programm Deutschlandfunk gesendet.



Source link