Viva Maria schönster Marktstand auf dem Tollwood Winterfestival




Viva Maria schönster Marktstand auf dem Tollwood Winterfestival
Foto: © Alexander Scharf

Das Tollwood-Publikum hat online abgestimmt – auf Platz zwei und drei folgen Allgäuer Käsewerkstatt und ColorSwell

Das Tollwood-Publikum hat entschieden: Viva Maria ist der schönste Marktstand auf dem Winterfestival. In außergewöhnlichem Ambiente lässt sich hier nach fairer Kleidung stöbern. Laura Bonazzi, deren Familie seit rund 30 Jahren mit Viva Maria Kleidung auf den Tollwood Festivals ausstellt, sagt: „Wir freuen uns sehr über die Wahl und heißen die Tollwood-Gäste herzlich Willkommen an unserem Stand.“ Auf Platz zwei landete mit der Allgäuer Käsewerkstatt ein Neuling auf dem Tollwood Winterfestival. Der schmackhafte Käse wird aus Demeter-Milch von Kühen aus artgerechter Haltung gewonnen. ColorSwell sind seit 2019 auf den Tollwood Festivals dabei und liegen auf Platz drei. Sie sammeln angeschwemmte Fischernetze am Strand und entwerfen daraus handgemachte Upcycling-Unikate in München.

Diese drei Stände zeigen die Vielfalt auf dem Markt der Ideen, der noch bis 23. Dezember auf der Theresienwiese geöffnet ist. Alle rund 180 Stände bieten nachhaltige Produkte an, die dem Fair-Trade-Gedanken folgen. Das Tollwood-Publikum hat online aus einer Auswahl von fünf Marktständen abgestimmt.






Quellenlink https://www.nachrichten-muenchen.com/viva-maria-schoenster-marktstand-auf-dem-tollwood-winterfestival/200267/