Deutsche Bahn hält an Plänen zum Brenner-Nordzulauf fest



Die Pläne der Deutschen Bahn für den Brenner-Nordzulauf bei Rosenheim sorgen für hitzige Diskussionen. Jetzt hat die Bahn entschieden: Am Vorhaben soll trotz der Proteste von Politik und Anwohnern festgehalten werden.

Dabei geht es um neue Gleise zwischen Ostermünchen im Landkreis Rosenheim und Grafing im Landkreis Ebersberg. Die 16 Kilometer lange Strecke soll später als Zubringer zum Brenner-Basistunnel in Österreich und Italien dienen. Landtag, Kreistag, Gemeinden, Bürger: Alle machen sich stark für eine andere Lösung, bei der mehr bestehende Infrastruktur genutzt wird. Doch die Bahn stellt sich quer. Man sei entsetzt über die Arroganz und Ignoranz, heißt es vom Ebersberger Landrat Niedergesäß. Heute sollen die genauen Pläne vorgestellt werden.



Quellenlink https://www.radioarabella.de/deutsche-bahn-haelt-an-plaenen-zum-brenner-nordzulauf-fest-1099591/